Mittwoch, 20. November 2013

wenn sich der Herbst verabschiedet

 wenn sich der Herbst verabschiedet, wird es kräftig bunt in
unserem Lande.
Wenige Wochen liegt es gerade einmal zurück, als sich die Natur
uns noch so präsentierte. Es war die reinste Augenweide und
jeder Spaziergang in der Natur war ein absoluter Höhepunkt.
Stets wurd etwas mit Heim geschleppt. Egal ob es ein Stückchen
Baumrinde war, ein Ast, Moos, buntes Laub oder die kleinen leuchtend
schönen Beerchen.
Für alles haben wird Verwendung und was gibt es schöneres,
als die Natur noch ein Weilchen mit ins Haus nehmen zu können.    



 Ob dies ein Strohmann sein sollt ?!
Schaut doch so aus, als hätt er Augen, Nas, Arm und Bein.
Gegrüßt hat er allerdings nicht ;)
Dafür waren die beiden vorwitziger und
wollten einen Smalltalk halten.
Ooohh und rein zufällig hatt ich Pferdeleckerlies dabei. 
 Wie schön es an dem Gemäuer herunter rankt.
Wenige Tage später schaute ich auf ein karges Gemäuer.
Der kräftige Sturm hat sein Bestes gegeben.  
Und eh wir uns versehn, stecken wir fast Mitten drin im Winter,
in der Adventszeit, ...
Die herbstliche Deko muss weichen und es wird Platz geschaffen
für Adventskranz, Kerzen und Tannengrün.
So ist wohl der Lauf der Zeit / der Jahreszeiten.
*  *  * 
 
Die Welt ist allezeit schön
im Frühling prangt die schöne Welt
in einem fast Smaragdnen Schein.

Im Sommer glänzt das reife Feld,
und scheint dem Golde gleich zu seyn.

Im Herbste sieht man als Opalen
der Bäume bunte Blätter strahlen.

Im Winter schmückt ein Schein, wie Diamant
und reines Silber, Fluth und Land.

Ja kurz, wenn wir die Welt aufmerksam sehn,
Ist sie zu allen Zeiten schön.

( Barthold Hinrich Brockes, 1680-1747 )
 

Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    du hast den Kreislauf der Jahreszeiten sehr schön beschrieben und bebildert. Wie schön, dass es immer wieder einen Neubeginn gibt.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön ist dein Herbst!
    Liebe Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
  3. Der Herbst war wirklich wundervoll. Von mir aus hätte er noch länger sein können. Bin gespannt, wie der Winter wird!
    Liebe Grüße
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. SUPER bilder mit sehr schöne herbst farben....... meine kompliementen Monika.

    Liebe Grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moni,
    mit Freude bestaune ich deine Herbstseite
    und ich schließe mich beim Betrachten deiner Fotos Beethoven an,
    Blick in die schöne Natur und beruhige dein Gemüt.

    liebe Grüße an dich,
    egbert

    AntwortenLöschen
  6. ...bei mir klingt Wehmut mit...ich möchte diese Zeit viel länger genießen....vor dem Winter mit seiner Kälte den dunklen Tagen und der üblen Nässe graut es mir.....deine Bilder tun gut....toll.

    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen